Wohnviertel in Berlin-Marzahn


Leistungen

  • Planung des Um- und Ausbaus einschl.
    der kompletten Gebäudeausrüstung
    LPH 1 – 7
  • Projektsteuerung und Bauüberwachung
    LPH 8 – 9
  • Energiecontrolling
  • Erstellung von bedarfsorientierten
  • Energieausweisen

Auftraggeber

Hausverwaltung Grünes Karreé
Blumberger Damm 195
12687 Berlin

Ansprechpartner
Frau Druschke
Telefon 030 – 93 77 22 11

Bearbeitungszeitraum 2001 bis 2004
BGF 74.674,28 m²
Gesamtinvestition 27.960,- T€
Fertigstellung September 2004

Anlagentechnik
Neubau von Lüftungsanlage,
Aufzug,
Gegensprechanlage,
Heizungsanlage,
Elektroanlage,
Sanitärinstallation,

Besonderheiten
Sanierung im bewohnten Zustand,
individuelle Fassadengestaltung,
Vergrößerung der Bäder, Modernisierungsankündigungen, Mieterbetreuung 

Objektbeschreibung

Das Wohnviertel mit 1.171 Wohnungen befindet sich in Berlin-Marzahn direkt am Blumberger Damm. Die modernisierten Häuser sind WBS 70 – Bauten mit 6 bzw. 11 Geschossen.

Die gesamte Modernisierung wurde im bewohnten Zustand durchgeführt. Um die Vermietbarkeit der Wohnungen in den oberen Etagen zu erhöhen, wurden an ca. 50% der Aufgänge Aufzüge mit Halt auf halber Etage montiert.

Durch die individuelle Fassadengestaltung wurde ein völlig neues Wohnambiente geschaffen. Das Verarbeiten unterschiedlicher Fassadenmaterialien, wie z.B. Holz, Stahl, Glas und Keramik, wurden die Ansichten der einzelnen Gebäude so verändert, dass das gesamte Wohnkarree einen neuen Stil erhielt. Weiterhin wurden Grundrissveränderungen vorgenommen, auch mit Küchenverlagerung in einen anderen Raum. Neue Loggien wurden montiert und Durchbrüche in der Fassade hergestellt.

Die Aufzüge der 11-geschosser sind mit neuer Steuerung, Türen und Kabine fast komplett erneuert worden. Die gesamten Abwasser- und Wasserleitungen wurden erneuert sowie die Elektrosteiger und Wohnungsverteilungen.

Die Bäder wurden teilweise vergrößert und die Lüftung wurde mit einer Unterdruckregelung ausgestattet, was zu mehr Komfort und zu geringeren Energieverbrauch führt. Zur Erhöhung des Wärme- und Schallschutzes wurden die Fassaden gedämmt und die Fenster ausgetauscht.

 

Referenzprojekte

Über Ingenieurbüro Bischoff

Unsere langjährige Praxiserfahrung und die realisierten Bauobjekte machen uns zu Ihrem geeigneten Partner zur fachlichen Lösung Ihrer Probleme von der Angebotsbearbeitung bis zur Bauabnahme!



Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt und fordern Sie gleich eine Beratung an.
Telefon: +49 (030) 651 74 74
E-Mail: info@ingenieurbuero-bischoff.de

Erfahren Sie mehr...